Bernhard Braunstein

Landesobmann des Lehrerbundes der Steir. Volkspartei

geb. 22.05.1967
verheiratet mit Mag. Juliane Braunstein, zwei Kinder

Funktionen:

Mitglied des Zentralauschusses für allgemeine Pflichtschulen

Leiter der Neuen Mittelschule Gleisdorf

Bildungspolitischer Ansatz:

Die Qualität guten Unterrichts an Pflichtschulen hängt sehr stark vom Einsatz ausreichender Finanzmittel ab, die die Bereitstellung von Lehr- und Hilfspersonal als auch eine pädagogisch dienliche Infrastruktur absichern.

Eine wesentliche Grundlage für gelingenden Unterricht bilden fachlich und pädagogisch hochwertig ausgebildete Lehrer/innen. Ihre bedarfsgerechte hochwertige Weiterbildung, die schnelle, bedarfsgerechte und unbürokratische Bereitstellung von Hilfs- Pflege- und Therapiepersonal und die permanente Bereitstellung von Experten/innen für schulpsychologische und verhaltenspädagogische Anliegen sind unerlässlich!

Die Forderung und Förderung von Leistung muss ein Hauptanliegen schulischer Bildung sein, da Leistungsbereitschaft, Leistungswille und Leistungsfähigkeit die entscheidenden Faktoren für eine erfolgreiche Arbeits- und Berufslaufbahn darstellen.

Kinder und Jugendliche in den Schulen benötigen Lern- und Lebensräume, die zum Lernen anregen und die Möglichkeit bieten, alle ihre Potentiale auszuschöpfen. Künftige Pläne zur Sanierung von Schulgebäuden und von Schulneubauten müssen den Anforderungen eines zeitgemäßen Unterrichts entsprechen.

Für den steigenden Bedarf an ganztägigen Schulformen ist es notwendig, die entsprechenden räumlichen und personellen Voraussetzungen zu schaffen, die ein anregendes Lern- und Freizeitangebot bieten, das auf die Bedürfnisse, Interessen, Stärken und Talente der jungen Menschen eingeht.

Mein Leitmotiv:
Miteinander Reden, gemeinsam Gestalten, Sicherheit durch raschen Informationsfluss, Objektivität durch kompetente, ehrliche Ansprechpartner

Probleme sind eine Herausforderung für Neugestaltung:
Als Lehrerbundobmann bin ich Ansprechpartner für Ihre Anliegen und Sorgen.

 

 

 

Bernhard Braunstein, Landesobmann des Lehrerbundes
Bernhard Braunstein

Elisabeth Meixner

Obfrau des Lehrerbundes der Steirischen Volkspartei

Verheiratet und Mutter von 2 Söhnen
Wohnort: Gnas/ Bezirk Feldbach

Funktionen:

Amtsführende Präsidentin des LSR f. Stmk

Beschließendes Mitglied im Koll. d. LSR f. Stmk

Landesobmannstellvertreterin im ÖAAB

 

Bildungspolitischer Ansatz:
Mit Respekt blicke ich auf die steirische Bildungslandschaft und die Leistungen der Lehrer/innen im Interesse unserer Kinder.
Im Vordergrund steht in unseren Schulen der Wettbewerb um eine gute Schulqualität, bei der die Wissensvermittlung und Erziehung unserer Kinder von großer Bedeutung ist. In einer Zeit rasanter Weiterentwicklungen stellen wir uns pädagogischen Veränderungen aber auch politischen Debatten, die die bestmögliche Bildung unserer Schülerinnen und Schüler gewährleisten.

Mein Leitsatz:
Mit Optimismus in eine sich rasant verändernde Zukunft blicken, Schwierigkeiten und Probleme gemeinsam lösen!

Probleme nicht als solche sehen, sondern als Herausforderung für eine Neugestaltung.
Als Lehrerbundobfrau sehe ich mich als Ansprechpartnerin für Ihre Anliegen und Sorgen.

Elisabeth Meixner, Obfrau des Lehrerbundes

Christian Hintermann, BEd

Gfd. Landesobmann des Lehrerbundes der Steir. Volkspartei

geb. 05.07.1980 
verheiratet mit Mag. Carina Hintermann-Zuenelli, zwei Kinder

Funktionen:

Mitglied des Zentralauschusses für allgemeine Pflichtschulen

Vorsitzender des Dienststellenausschusses für allgemeine Pflichtschulen Graz

 

 

Gfd. Landesobmann des Lehrerbundes der Steirischen Volkspartei

Juliane Ascher

Sekretariat der Landesleitung Lehrerbund der Steirischen Volkspartei

A-8020 Graz, Keplerstraße 92
Tel./Fax: 0316/714427

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstg: 08:00 bis 15:00 Uhr